Grabner-Nachfolge gesucht

Wahl im September - Bürgermeisteramt in Sandersdorf-Brehna offiziell ausgeschrieben

Das Rathaus in Sandersdorf
Das Rathaus in Sandersdorf (Foto: André Kehrer)

Sandersdorf/MZ/CHF - Der Bürgermeistersessel von Sandersdorf-Brehna muss nach dem Weggang des bisherigen Stadtoberhaupts Andy Grabner (CDU) neu besetzt werden. Der Stadtrat hat die Wahl auf den 26. September - zeitgleich mit der Bundestagswahl - gelegt. Sollte eine Stichwahl nötig sein, findet die am 17. Oktober statt.

Die Stelle des Hauptverwaltungsbeamten der 14.800 Einwohner zählenden Stadt wird ausgeschrieben. Die Ausschreibung muss spätestens zwei Monate vor dem Wahltag erfolgen. Veröffentlicht wird sie in den öffentlichen sowie den sozialen Medien.

Die Frist, in der sich Bewerber melden können, beginnt nach der Stellenausschreibung, die am 21. Juli erfolgt. Spätestens am 18. Tag vor der Wahl wird der Stadtwahlausschuss über die Zulassung der Bewerbungen entscheiden. Daher ist die Zeit, in der sie ihre Unterlagen einreichen können, auf den 2. September um 18 Uhr festgelegt. In seiner Sitzung am Folgetag beschließt der Stadtwahlausschuss die Zulassung der Bewerber. Die können sich am 15. September um 18 Uhr in der Stadt Sandersdorf-Brehna vorstellen.