Pferdezucht

Pferdezucht : Landgestüt Prussendorf ist verkauft - Investor aus der Region

Prusssendorf - Das Landgestüt Sachsen-Anhalt in Prussendorf ist verkauft und wird ab 1. Oktober privatisiert. Der Geschäftsführer der Landesgesellschaft und der neue Eigentümer, ein Gestütsbetreiber aus Radegast, haben am Montag den Kaufvertrag ...

25.09.2018, 14:24

Das Landgestüt Sachsen-Anhalt in Prussendorf ist verkauft und wird ab 1. Oktober privatisiert. Der Geschäftsführer der Landesgesellschaft und der neue Eigentümer, ein Gestütsbetreiber aus Radegast, haben am Montag den Kaufvertrag unterzeichnet.

Das berichtet Geschäftsführer Willy Boß der MZ: „Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Wir haben das Gestüt an einen Bieter vor Ort verkauft und nicht in die weite Welt. Und der Bieter weiß, was er tut."

Landgestüt wird am Freitag an den neuen Eigentümer übergeben

Am Freitag soll das Gestüt samt Mitarbeitern, Pferden und Ställen in die neuen privaten Hände übergeben werden. Der Verkaufspreis soll ein siebenstelliger Betrag sein. Nur ein Bieter hat sich auf das Verkaufsangebot des Landes beworben und ein Konzept vorgelegt. (mz/stsc)

Mehr Informationen in der Mittwochsausgabe der Mitteldeutschen Zeitung, Lokalteil Bitterfeld.