Lehrer trotz Impfung in Quarantäne

Omikron-Fall legt Unterricht an Grundschule Raguhn lahm

Großer Unmut über langes Hin und Her bei den Vorschriften. Land ändert Regeln.

Von Tim Fuhse 21.01.2022, 13:00 • Aktualisiert: 21.01.2022, 14:03
Die Raguhner Grundschule „Am Markt“ ist derzeit wegen eines Omikron-Falls weitestgehend lahmgelegt.
Die Raguhner Grundschule „Am Markt“ ist derzeit wegen eines Omikron-Falls weitestgehend lahmgelegt. Foto: Kehrer

Raguhn/MZ - Lange gehalten hat er nicht, der Optimismus des Landes beim Bildungswesen. Anderthalb Wochen nach Ende der Weihnachtsferien legt das Coronavirus die Raguhner Grundschule „Am Markt“ erneut weitestgehend lahm. Aktuell können dort nur die Viertklässler regulär unterrichtet werden. Wegen eines nachgewiesenen Omikron-Falls wurden die meisten Schüler der drei zweiten Klassen als Kontaktpersonen in Quarantäne geschickt.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+ 6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen>> REGISTRIEREN<<