Polizeikontrolle in Friedersdorf

Auto seit 2019 abgemeldet und Fahrer unter Drogen

Eine Polizeikontrolle (Symbolbild)
Eine Polizeikontrolle (Symbolbild) (Foto: dpa)

Friedersdorf/MZ - Bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle ist am Montag gegen 18 Uhr in der Bitterfelder Straße in Friedersdorf ein Seat kontrolliert worden, dessen offenkundig unter Drogeneinfluss stand. Es wurde ein Drogenschnelltest durchgeführt. Dieser zeigte den Konsum von Cannabis an.

Zudem stellten die Beamten bei der Überprüfung des Kennzeichens fest, dass das Auto seit 2019 abgemeldet ist. Es wurde eine Blutprobenentnahme durchgeführt und ein Strafverfahren gegen den 28-Jährigen eingeleitet. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt. Die Kennzeichen stellten die Beamten sicher.