1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Bernburg
  6. >
  7. Wirtschaft: Skurriler Ost-West-Handel: Infusionslösung aus Bernburg gegen Jägermeister

EIL

Wirtschaft Skurriler Ost-West-Handel: Infusionslösung aus Bernburg gegen Jägermeister

Serumwerk-Vorstandschef Frank Kilian geht in den Ruhestand. Durch eine überraschende Entdeckung im Keller eines Apothekers in Bayern wurde der gebürtige Münchner schon zu DDR-Zeiten auf die Bernburger Firma aufmerksam. Welche Rolle das DDR-Traumschiff MS „Arkona“ spielte.

Von Torsten Adam 15.06.2024, 06:11
Der skurrile Ost-West-Handel Infusionslösung gegen Jägermeister führte Frank Kilian nach dem Mauerfall nach Bernburg. Jetzt nimmt der Vorstandsvorsitzende nach 25 Jahren Abschied vom Serumwerk.
Der skurrile Ost-West-Handel Infusionslösung gegen Jägermeister führte Frank Kilian nach dem Mauerfall nach Bernburg. Jetzt nimmt der Vorstandsvorsitzende nach 25 Jahren Abschied vom Serumwerk. (Foto: Engelbert Pülicher)

Bernburg/MZ. - Der Abschied naht. Zwei Wochen noch, dann verlässt Frank Kilian die Serumwerk Bernburg AG, deren Entwicklung er 25 Jahre lang - zuletzt als Vorstandsvorsitzender - wesentlich geprägt hat. Schon seit einem halben Jahr Altersrentner, geht der gebürtige Münchner in den Ruhestand. Die Geschichte, die Frank Kilian einst nach Bernburg führte, klingt surreal und ist doch Teil des real existierenden Sozialismus.