1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Bernburg
  6. >
  7. Nach Absage wegen Bauernprotest: Grünen-Büro in Bernburg unter Polizeischutz wiedereröffnet

Nach Absage wegen Bauernprotest Grünen-Büro in Bernburg unter Polizeischutz wiedereröffnet

Nach einem Jahr Zwangspause ist das Büro der Grünen in Bernburg mit einem Fest wiedereröffnet worden. Warum dafür „alter“ Markt in der Bernburger Talstadt von Ordnungshütern abgeriegelt wurde.

Von Katharina Thormann Aktualisiert: 18.02.2024, 16:37
Grüne eröffnen ihr Büro mit einem Fest.
Grüne eröffnen ihr Büro mit einem Fest. Foto: Engelbert Pülicher

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Bernburg/MZ. - Schon auf der gegenüberliegenden Seite der Fußgängerbrücke ist die Musik anlässlich der Wiedereröffnung des Grünen-Büros am „alten“ Markt in der Talstadt von Bernburg am Sonntagmittag zu hören gewesen.