Großangelegte Geschwindigkeitskontrollen

Nur wenige waren zu schnell unterwegs bei Blitzer-Aktion im Salzlandkreis

Während der sogenannten Roadpol-Wochen wurden auch im Salzlandkreis verstärkt Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt.

18.08.2022, 09:30
Bei den sogenannten Roadpol-Wochen konnten in Aschersleben nur wenige Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt werden.
Bei den sogenannten Roadpol-Wochen konnten in Aschersleben nur wenige Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt werden. (Foto: Frank Gehrmann)

Salzlandkreis/MZ - Auch in diesem Jahr hat sich die Polizei in Sachsen-Anhalt an den sogenannten Roadpol-Wochen, bei denen Geschwindigkeitskontrollen im Mittelpunkt standen, beteiligt. Im Revierbereich Salzlandkreis wurde vom 8. bis 14. August an elf unterschiedlichen Kontrollpunkten geblitzt, informiert Polizeisprecherin Natalie Krebsz.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.