Gemeinsames Dorffrühstück

Große Frühstücksrunde soll Zusammenhalt in Drohndorf stärken

Der neu gegründete Kultur- und Heimatverein hat in Drohndorf zum ersten Dorffrühstück geladen.

Von Marlen Luther Aktualisiert: 22.09.2022, 15:06
Große Frühstücksrunde in Drohndorf.
Große Frühstücksrunde in Drohndorf. (Foto: Denise Leidenfrost)

Drohndorf/MZ - Pünktlich um neun stand der Kaffee dampfend auf den mit Sonnenblumen geschmückten Tischen. Fast einhundert Bewohnerinnen und Bewohner waren der Einladung des in diesem Jahr neu gegründeten Kultur- und Heimatvereins zum ersten gemeinsamen Dorffrühstück gefolgt. Alles, was sonst auf dem Familienfrühstückstisch stehen würde, wurde mitgebracht. Brötchen, Kaffee und Geschirr hatte der Verein gestellt.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.