Rezept der WocheGlamour, Glitzer, Goldstaub: Rosé Cupcakes für die Festtage

Food-Bloggerin Mareike Pucka hat für die Festtagstafel eine edle Cupcake-Variante ersonnen. Dazu landet Rosé-Sekt im Teig und Champagnerpaste in der Glasur

Von Mareike Pucka, dpa Aktualisiert: 24.01.2023, 16:45
In den festlichen Cupcakes steckt auch ein Schuss Rosé-Sekt.
In den festlichen Cupcakes steckt auch ein Schuss Rosé-Sekt. Mareike Pucka/biskuitwerkstatt.de /dpa-tmn

Berlin - Rosé, zartschmelzende Schokokugeln, glitzernde Sternen und Goldstaub als Deko. Festlicher könnten sich Cupcakes wohl kaum noch schmücken. Diese hübschen und gleichermaßen leckeren Hingucker machen sich perfekt auf der festlichen Kaffeetafel zum Weihnachtsfest.

Wer merkt, dass er über die Feiertage von den Cupcakes mit Schuss gar nicht genug bekommen konnte, kann ja gerne noch einmal nachlegen. Die Träumchen mit prickelndem Rosé sind auch perfekt auf dem glamourösen Silvesterbuffet.

Zutaten für 12 Stück Rosé Cupcakes

Teig: 100 g Margarine, 145 g Zucker, 2 Eier, 120 g Skyr, 80 ml Rosé-Sekt, 250 g Mehl 405, 1 TL Backpulver

Zubehör: 12 Papierförmchen, Muffinbackblech, 12 Schokokugeln

Frosting: 80 g zimmerwarme Butter, 200 g weiße Kuvertüre, 200 g Frischkäse, eventuell 1 EL Champagnerpaste zum Backen

Zubehör: Spritzbeutel mit großer Sternentülle, essbare Glitzersterne,
Schoko- oder Marzipansterne zur Deko, Goldspray für Lebensmittel

Zubereitung:

1. Ein Muffinbackblech mit 12 Papierförmchen auslegen und den Backofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze vorheizen.

2. Für den Teig Margarine und Zucker in eine Rührschüssel geben und schaumig schlagen.

3. Eier, Skyr und Rosé Sekt dazugeben und unterrühren.

4. Mehl und Backpulver mischen, in die Rührschüssel geben und zu einem glatten Teig verarbeiten.

5 Den fertigen Teig auf die Papierförmchen aufteilen, in jede Muffinform eine Schokokugel setzen und runterdrücken.

6. Im vorgeheizten Ofen ca. 20-25 Minuten backen und dann komplett auskühlen lassen.

7. Für das Frosting die zimmerwarme Butter aufschlagen, bis sie schön fluffig ist.

8. Die Kuvertüre hacken und über dem heißen Wasserbad schmelzen. Etwas abkühlen lassen.

9. Frischkäse zur Butter geben und kurz unterschlagen, bis eine cremige, fluffige Masse entsteht. Anschließend die geschmolzene Schokolade unterrühren.

10. Wenn gewünscht und vorhanden jetzt die Champagnerpaste zum Backen unterrühren.

11. Das Frosting so lange abkühlen lassen bis es fest aber noch streichfähig ist. Dann in den Spritzbeutel mit Sternentülle füllen und auf die Cupcakes aufdressieren.

12. Cupcakes mit Sternen und Glitzer verzieren.

Mehr Rezepte auch unter: https://www.biskuitwerkstatt.de