Streckentest

9-Euro-Ticket: Wie gut kommt man von Halle aus quer durch Deutschland?

Ab dem 1. Juni gibt es das 9-Euro-Ticket für ganz Deutschland. Damit kann jeder einen Monat lang alle Regionalzug in ganz Deutschland nutzen. Wir haben uns zwölf Ziele in ganz Deutschland ausgesucht. Sind diese mit dem Ticket von Halle aus gut zu erreichen?

13.05.2022, 17:00
Welche Städte sind von Halle aus mit dem 9-Euro-Ticket gut erreichbar?
Welche Städte sind von Halle aus mit dem 9-Euro-Ticket gut erreichbar? Foto: Silvio Kison

Magdeburg/DUR/slo – Ab dem 1. Juni gibt es für drei Monate das bundesweite 9-Euro-Ticket. Damit kann jeder einen Monat lang in ganz Deutschland mit dem öffentlichen Nahverkehr und darüber hinaus mit jedem Regionalzug der Bahn fahren.

Wir haben überprüft, ob sich das Ticket auch für längere Reisen ab Halle lohnt. Alle Infos zu unserem 9-Euro-Ticket-Test finden Sie hier!

Für 9 Euro ab Halle nach…

Berlin: mindestens 1 Umstieg, ab 3.29 Stunden

Wer von Halle nach Berlin will, der fährt mit dem Regionalzug erst einmal nach Magdeburg und von dort aus weiter nach Berlin. Über Dessau geht es etwas schneller, jedoch mit zwei Umstiegen. Die Fahrt lohnt also vor allem für einen Wochenendausflug.

Rostock: mindestens 2 Umstiege, ab 7.08 Stunden

Von Halle an die Ostsee, das dauert: Die Bahn bietet verschiedene Verbindungen, die aber allesamt etwas mehr als 7 Stunden brauchen. Das ist nicht allzu komfortabel und lohnt sich wenn überhaupt für einen längeren Ostsee-Aufenthalt.

Leipzig: Direktverbindung, 0.23 Stunden

Von Halle nach Leipzig? Das ist für viele ein Heimspiel, schließlich nutzen zahlreiche Pendler die kurze Strecke sowieso. Das 9-Euro-Ticket macht die Verbindung nun auch spottbillig.

Dresden: ein Umstieg, ab 2.26 Stunden

In knapp zweieinhalb Stunden sind Reisende von Halle aus in Dresden, und das mit einem Umstieg in Leipzig. Das lohnt sich zumindest für kurze Tagestouren, mindestens aber für ein Wochenende an der Elbe oder in der Sächsischen Schweiz lohnt sich das auf jeden Fall.

Hamburg: mindestens 2 Umstiege, ab 4.49 Stunden

Wer von Halle aus nach Hamburg will, muss Zeit mitbringen. Denn die Fahrt dauert knappe fünf Stunden mit Umstieg in Magdeburg und Uelzen. Das ist nichts für spontane Tagestrips, für ein verlängertes Wochenende kann das 9-Euro-Ticket aber eine Option sein.

Köln: mindestens 3 Umstiege, ab 8.36 Stunden

Wer um 8 Uhr in Halle startet, ist gegen 16.30 Uhr in Köln, hat unterwegs aber auch die Bahnhöfe von Nordhausen, Bodenfelde, Paderborn und Hamm erlebt. Wirklich bequem ist die Strecke also nicht. Das lohnt sich nur, wenn man viel Zeit und wenig Geld zur Verfügung hat.

München: mindestens 2 Umstiege, ab 7.31 Stunden

Mit zwei Mal Umsteigen (Saalefeld und Nürnberg) geht es von Halle bis nach München. Die Strecke zieht sich aber. Mehr als 7 Stünden im Regionalzug machen keinen Spaß.

Garmisch-Partenkirchen: mindestens 3 Umstiege, ab 9.31 Stunden

Naumburg, Nürnberg, München: So geht es von Halle an die Alpen. Das dauert aber auch mehr als 9 Stunden. Wer also günstig bis zur Zugspitze reisen will, muss fast einen ganzen Tag dafür einplanen.

Erfurt: Direktverbindung, 1.17 Stunden

Von Halle aus ist man in gut einer Stunde per Regionalexpress in Erfurt, und das ohne Umsteigen. Das lohnt sich auch für spontane Tagestrips. Denn der RE fährt alle zwei Stunden.

Lindau: mindestens 3 Umstiege, ab 9.22 Stunden

Mit drei Mal umsteigen in Naumburg, Nürnberg und Augsburg kommt man von Halle bis zum Bodensee – aber nur, wenn die Reisenden Geduld haben. Denn die Fahrt dauert mehr als 9 Stunden. Wer halb acht in Halle startet, ist dreiviertel fünf in Lindau.

Nürnberg: mindestens 1 Umstieg, ab 4.56 Stunden

Von Halle bis nach Nürnberg geht es mit nur einem Umstieg in Saalfeld oder Naumburg. Doch die Strecke zieht sich, Reisende sind fast 5 Stunden unterwegs. Das lohnt vor allem dann, wenn der Urlaub im Frankenland etwas länger dauert.

Sylt: mindestens 3 Umstiege, ab 8.21 Stunden

Wer mit dem Regionalzug von Halle bis nach Sylt will, muss mindestens drei Mal umsteigen, wer die schnellste Verbindung sucht, wechselt sogar vier Mal den Zug. Wirklich Spaß macht das wohl nicht – aber wann kommt man mal für 9 Euro auf die Insel der Reichen?

Alle Angaben laut Reiseauskunft der Bahn und ohne Gewähr.