glatt 20 Jahre jünger?

TikTok-Trend: Falten weg mit Klebeband?

Auf TikTok teilen viele Nutzer ihre Tipps und Tricks in Sachen Schönheit mit der Gemeinschaft. Wer kein Geld für ein professionelles Facelifting hat, soll mit diesem Trick dennoch Falten reduzieren können.

06.04.2022, 15:18
Das sogenannte "Facelift Taping" soll dafür sorgen, dass faltige Haut innerhalb von Sekunden wieder straff wird.
Das sogenannte "Facelift Taping" soll dafür sorgen, dass faltige Haut innerhalb von Sekunden wieder straff wird. Symbolfoto: imago/Westend61

Magdeburg/DUR/it - Durch die sozialen Medien ist es leicht, innerhalb von Sekunden mit der ganzen Welt etwas zu teilen. Und so werden mitunter auch Schminktipps oder Alltagstricks verbreitet. Wer also mit unerwünschten Fältchen kämpft und sich deswegen nicht gleifch zum Schönheitschirurgen begeben will, der wird hier vieleicht fündig.

Das sogenannte "Facelift Taping" soll dafür sorgen, dass faltige Haut innerhalb von Sekunden wieder straff wird. Also weg mit den Anti-Falten-Cremes und her mit dem Klebeband? Ganz so einfach ist es nicht. Für das Lifting benötigt es spezielle Klebestreifen, die durch ein Band miteinander verbunden sind.

Die zwei Klebeflächen können beliebig am Rand des Gesichts aufgeklebt werden - an den Schläfen, um die Augenbrauen anzuheben oder unter den Ohren für Faltenreduzierung am Mund.

Das Band wird am Hinterkopf geknotet, um durch die Spannung die Haut leicht nach hinten zu ziehen. Die Haare werden zum Schluss darüber frisiert, damit das Band nicht mehr auffällt. Auf TikTok sind es vor allem jüngere Frauen, die diese Methode verwenden, um bestimmte Gesichtspartien zu betonen oder ihre Augenbrauen höher wirken zu lassen. Ein wirklicher Effekt wird aber vor allem bei bereits älterer Haut mit Falten sichtbar.

Wer also kein Geld für teure Beauty-Eingriffe hat, kann auch zu Alternativen greifen, die allerdings nicht von Dauer sind.