1. MZ.de
  2. >
  3. Leben
  4. >
  5. Familie
  6. >
  7. Pseudokrupp oder Kruppsyndrom: Wenn KInder plötzlich stark husten

Wenn Kinder plötzlich stark hustenPseudokrupp oder Kruppsyndrom: Es trifft meist die Kleinen

Nachts hustet das Kind plötzlich stark und hat Atemnot. Das kann Panik hervorrufen - beim Kind und bei den Eltern. Oft steckt das Kruppsyndrom hinter den Schreckmomenten. Was in so einer Situation hilft.

Von Lorena Simmel Aktualisiert: 08.02.2024, 15:17
Beim Inhalieren werden die Atemwege zum Abschwellen gebracht.
Beim Inhalieren werden die Atemwege zum Abschwellen gebracht. Foto: DPA

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Halle (Saale)MZ. -  Der Pseudokrupp ist eine typische Kleinkinderkrankung. Er äußert sich vor allem über einen bellenden Husten, Heiserkeit und ein lautes Atemgeräusch beim Einatmen.