1. MZ.de
  2. >
  3. Leben
  4. >
  5. Familie
  6. >
  7. Kinderbetreuung: Kosten für Betreuung durch Großeltern von Steuer absetzen und sparen

Finanzamt-TrickKinderbetreuung: Mit Oma und Opa Geld sparen

In den Sommerferien sind Einrichtungen wie Kita, Kindergarten und Hort oft zeitweise geschlossen. Entstehen dann Betreuungskosten, können Familien steuerlich profitieren - sogar wenn Oma einspringt. Worauf Familien dabei achten sollten.

Aktualisiert: 15.08.2023, 11:09
Oft helfen Oma und Opa bei der Betreuung aus. Das kann bei der Steuererklärung helfen.
Oft helfen Oma und Opa bei der Betreuung aus. Das kann bei der Steuererklärung helfen. (Foto: IMAGO )

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Halle (Saale)/MZ - Familien können steuerlich profitieren, wenn in den Sommerferien Einrichtungen wie Kita, Kindergarten und Hort geschlossen sind. Fallen Ausgaben für die Kinderbetreuung an, können Familien diese in der Einkommensteuererklärung angeben. Das gilt für Kinder bis zum 14. Geburtstag.