TV-Überraschung

Zurück im GZSZ-Kosmos: Susan Sideropoulos dreht wieder mit Daniel Fehlow

Susan Sideropoulos und Daniel Fehlow beim Drehstart für "Leon - Glaub nicht alles, was du siehst" auf der Insel Rügen.
Susan Sideropoulos und Daniel Fehlow beim Drehstart für "Leon - Glaub nicht alles, was du siehst" auf der Insel Rügen. .
Foto: TVNOW / Florian Reick

Es ist eine der größeren TV-Überraschungen in diesem Herbst: Susan Sideropoulos kehrt in den Kosmos von „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ zurück. Die inzwischen 40-jährige Schauspielerin übernimmt eine Hauptrolle im GZSZ-Spin-off "Leon – Glaub nicht alles, was du siehst" für RTL und TVNOW (demnächst RTL+).

Ab dem 13. September steht Susan Sideropoulos an der Ostsee wieder zusammen mit Daniel Fehlow, der in der Serie die Rolle des Leon Moreno spielt, vor den Kameras. Nach ihrem tragischen Serientod ist das eine sensationelle Rückkehr.

In ihrer GZSZ-Rolle war Susan Sideropoulos mit Leon verheiratet. Ein gemeinsames Kind krönte ihre Liebe. Doch bei einem schrecklichen Auto-Unfall verunglückte Verena Koch tödlich …

Ob Susan in dem GZSZ-Spin-off als tote Verena zurückkehren wird oder in einer anderen Rolle, bleibt noch ein Geheimnis. Aber schon jetzt steht fest: Die erste Begegnung der beiden Serien-Lieblinge wird es in sich haben, kündigt der Sender an. Man darf gespannt sein