Social-Media

Dieser Dschungelcamp-Liebling bekommt von RTL eigene Show

In der vergangenen Staffel vom Dschungelcamp war Bea Fiedler der Liebling unter den Fans. RTL hat ihr nun eine eigene Social Media Show gegeben und begeistert dort das Netz.

21.01.2022, 14:43 • Aktualisiert: 21.01.2022, 14:44
Neben dem Dschungelcamp wird die ehemalige Kandidatin Bea Fiedler ihre eigene begleitende Webshow moderieren.
Neben dem Dschungelcamp wird die ehemalige Kandidatin Bea Fiedler ihre eigene begleitende Webshow moderieren. Foto: dpa

Magdeburg/DUR - Im vergangenen Jahr konnte das Dschungelcamp aufgrund der Corona-Pandemie nicht im australischen Outback stattfinden. Stattdessen zogen die mehr oder weniger bekannten Promis ersatzweise in ein Tiny House. Obwohl die Show eher mäßig ankam, war vor allem Bea Fiedler, bekannt aus "Eis am Stiel", der Liebling. 

Die Fiedler-Ultras hofften darauf, dass sie auch in dieser Staffel in Südafrika als Kandidatin dabei sein würde. Vor allem der vermeintliche Hardcore-Fan Anredo hat sich für die 64-Jährige eingesetzt und soll laut RTL den Sender regelrecht mit Anfragen bombadiert haben. Durch ihn hat sich der Sender dazu entschieden der starken Raucherin ihre eigene Webshow zu geben. Unter dem Namen "Beas Raucherpause" begleitet sie die diesjährige Staffel. 

Bereits das erste Video verspricht viel Unterhaltung. Doch vielleicht wird sie nicht die ganze Staffel von außen betrachten. Nachdem Bea Fiedler erfahren hat, dass Lucas Cordalis an Corona erkrankt ist und somit ein Platz im Dschungel frei ist, hat sie sich direkt angeboten. "Am besten Flug buchen und ich fliege runter", sagte sie. 

Ob sie als Nachrückerin ins Dschungelcamp zieht, bleibt abzuwarten. Aber auch mit ihrer neuen Show wird sie die Zuschauer mit ihrer Art gut unterhalten können.