Klassiker

Ikea-Chefdesigner nennt Sofa Klippan bestes Produkt aller Zeiten

Die Ikea-Couch Klippan gibt es seit den 80er Jahren zu kaufen. Sie ist immer noch beliebt.

Von Julia Seeger 23.02.2017, 10:56

Kunterbunt, rosa oder einfach schwarz – das Zweiersofa Klippan von Ikea gibt es in vielen Farben. Seit 1979 ist es im Sortiment des skandinavischen Möbelkaufhauses. Und es gehört noch heute zu den besten Produkten des Hauses. Das sagt zumindest Ikea-Chefdesigner Marcus Engman in einem Interview mit dem „Buisness Insider“

Engman verbindet viel mit dem Sofa

Engman hat ein ganz persönliche Verbindung zu dem Sofa: Sein Vater Lars entwarf es in den 70er Jahren für das Möbelhaus. Engman erinnert sich noch, dass sein Vater viele Modelle des Möbelstücks während seiner Entwicklung mit nach Hause brachte und ihn und seine Schwester bat, es zu testen. „Ich habe viele liebevolle Erinnerungen an dieses Sofa und bin froh, dass es solange überlebt hat“, sagte er.

Viele praktische Vorteile

Doch neben seiner persönlichen Beziehung zu dem Sofa gebe es noch viele praktische Vorteile, deshalb sei es auch heute noch so beliebt. Engman mag vor allem die Vielfältigkeit der Couch, denn es gibt immer wieder neue und unterschiedliche Bezüge dafür kaufen. „Man kann seine Farbe verändern und so sehr lange damit leben.“

Außerdem sei seine Größe ideal: Mit einer Länge von knapp 1,80 Meter und einer Höhe von 66 Zentimetern passt es durch fast jede Tür. Auch der Preis des Sofas gehört laut Engman zu den Vorteilen: In einem deutschen Ikea kostet es zwischen 169 und 199 Euro.

Mehrere Rückrufe

Ikea hat in den letzten Jahren mit seinen Produkten nicht immer nur für positive Reaktionen gesorgt. Zuletzt musste das Möbelhaus den Strandstuhl Mysingsö zurückrufen. Nach dem Waschen des Stoffs bestehe die Möglichkeit, dass der Stuhl nicht korrekt montiert wird, was zu Stürzen oder dem Einklemmen von Fingern geführt habe. 

Besonders die Affäre um Kommode Malm schädigte das Image der Schweden jedoch nachhaltig: Das Möbel war in den USA auf Kleinkinder gestürzt und hatte diese tödlich verletzt.