Betrugsmasche

Betrug: Milka warnt vor angeblichem Ostergewinnspiel bei Whatsapp

Auf Whatsapp kursiert derzeit ein Link, der auf ein angebliches Gewinnspiel von Milka leiten soll. Dabei handelt es sich allerdings um eine Falle.

06.04.2022, 12:33
Bei dem Link ssoll es sich um Phishing handeln, um personenbezogene Daten abzugreifen.
Bei dem Link ssoll es sich um Phishing handeln, um personenbezogene Daten abzugreifen. Symbolfoto: imago/Karina Hessland

Magdeburg/DUR/it - In den sozialen Medien werden derzeit gefährliche Links verschickt. So werden vor allem bei Whatsapp  angebliche Ostergewinnspiele von Milka geteilt. Zwar ist auf dem Vorschaubild "milka.de" zu lesen, doch der eigentliche Link endet auf .ru.

Hierbei soll es sich um Phishing handeln, um personenbezogene Daten abzugreifen. Das Unternehmen Milka warnt selbst auf ihrer Webseite vor dem Betrug. "Diese Aktionen sind nicht aus unserem Hause. Unsere Marke Milka steht mit diesen Gewinnspielen in keinem Zusammenhang", heißt es.

Link zum angeblichen Milka-Gewinnspiel nicht weiterleiten

Wer einen solchen Link zu diesem Gewinnspiel über Whatsapp erhält oder in anderen sozialen Medien sieht, sollte nicht auf den Link klicken und diesen auch nicht an weitere Kontakte weiterleiten. Milka gibt noch den Hinweis, dass offizielle Gewinnspiele von Milka oder Mondelez International immer zugehörige Teilnahmebedingungen, Datenschutzbestimmungen und ein Impressum, in denen das für die Aktion verantwortliche Unternehmen aus dem Hause Mondelez International konkret benannt werden.

Sollte der Absender nicht Mondelez sein oder sind Informationen nicht eindeutig oder fehlen, sollten keine privaten Daten preisgegeben werden.