Informationen zu Pflege und Vorsorge

Pflege und Vorsorge: Andrang bei MZ-Vitalmesse in Halle

Halle (Saale) - Bei der ersten Messe für Pflege und Vorsorge der MZ im Medienhaus der Mitteldeutschen Zeitung, Delitzscher Straße 65 in Halle, können sich Besucher am Sonntag noch bis um 17 Uhr rund um die Themen Pflege und Vorsorge informieren.

Andrang bei „MZ VITAL“: Bei der ersten Messe für Pflege und Vorsorge der MZ im Medienhaus der Mitteldeutschen Zeitung, Delitzscher Straße 65 in Halle, können sich Besucher am Sonntag noch bis um 17 Uhr rund um die Themen Pflege und Vorsorge informieren.

An mehr als einem Dutzend Ständen stellen Aussteller aus der Branche ihre Angebote vor. Die Palette reicht dabei von Training für einen starken Rücken über barrierefreies Reisen bis zum Thema Organspende. Fachvorträge vermitteln zusätzliches Wissen, etwa über die gesetzliche Pflegeversicherung.

Am Vormittag stellte Sachsen-Anhalts Sozialministerin Petra Grimm-Benne (SPD) Unterstützungsmöglichkeiten für pflegende Angehörige vor. Auch die beliebte Vorsorgemappe der Mitteldeutschen Zeitung ist in einer um zehn Seiten erweiterten Neuauflage auf der Messe erhältlich (mz).