Harzsalbe Erfahrung & Test:

Feine Poren oder Reinfall?

Aktualisiert: 16.12.2021, 15:28
Harzsalbe
Harzsalbe ©Freepik / Beauty photo created by gpointstudio

Eine feinporige und ebenmäßige Haut ist in vielen Köpfen als Schönheitsideal verankert. Mit Make-Up und Pore Fillern kann man diesen Effekt zwar zeitweise erreichen, nach dem Abschminken zeigen sich aber schnell wieder Unebenheiten und andere kleine Makel im Hautbild. Vor allem große Poren sind vielen Frauen und auch Männern ein Dorn im Auge. Bereits eine ungeeignete Pflege kann verstopfte Poren begünstigen. Die Aktiv Harzsalbe von Biovolen wurde daher speziell für eine großporige Haut entwickelt und verspricht, sie zu verfeinern. Wie viel Wahrheit hinter diesem Versprechen steckt und welche Erfahrung andere Frauen gemacht haben, erfahren Sie in diesem Artikel.

Was ist Harzsalbe?

In sämtlichen Mode- und Lifestylezeitschriften wird man beim Aufschlagen von wunderschönen Models mit makellos glatter und reiner Haut konfrontiert. Ein ebenmäßiges Hautbild ist attraktiv und strahlt Vitalität und Jugendlichkeit aus. Nur leider entsprechen die Bilder in Zeitschriften nicht der Realität, denn die sieht nämlich ganz anders aus. Unreinheiten, große Poren und Unebenheiten finden sich bei jedem Menschen wieder - ganz egal ob jung oder alt. Vor allem große Poren auf der Haut empfinden viele als optisch störend, auch wenn sie eine wichtige Funktion erfüllen. Das ist dann der Fall, wenn sie sich vergrößert haben und viel stärker sichtbar sind.

Sind die Poren von Natur aus bereits groß, kann man dagegen nicht viel tun. Sind die Poren aus anderen Gründen wie z.B. wegen zu viel Talg erweitert, kann die Biovolen Aktiv Harzsalbe mit einem Inhaltsstoff aus besonderem Baumharz - dem Mastix-Harz - helfen. Das Harz stammt von der griechischen Insel Chios. Die Gesichtssalbe daraus wurde von einem deutschen Kosmetikhersteller entwickelt, um das Hautbild mit der Kraft des naturbasierten Wirkstoffes zu verfeinern.

Welche Inhaltsstoffe sind in der Aktiv Harzsalbe enthalten?

Eine großporige und ölige Haut wird oftmals als robuster und widerstandsfähiger betrachtet. Dabei ist häufig genau das Gegenteil der Fall und ungeeignete Wirkstoffe verursachen schnell verstopfte Poren und Pickel. Die Auswahl der Inhaltsstoffe einer Gesichtspflege für großporige und zu Unreinheiten neigende Haut sind daher von großer Bedeutung.

Bei der Biovolen Harzsalbe liegt der Fokus auf Inhaltsstoffen, die einen natürlichen Ursprung haben. Das sind vor allem pflanzliche Öle aus kontrolliert biologischem Anbau, die zusammen mit Wasser und anderen feuchtigkeitsspendenden Bestandteilen eine leichte Textur ergeben. Oft wird großporige bzw. fettige Haut nicht ausreichend gepflegt und bildet als Reaktion darauf noch mehr Talg, der die Poren vergrößert. Daher sind ausgewählte, nicht komedogene Öle ein wichtiger Bestandteil einer Gesichtspflege. Abgesehen von natürlichen Ölen in Bio-Qualität enthält die Aktiv Harzsalbe außerdem:

- Wirkstoff aus Mastix-Harz
- Wasser
- Aloe Vera Extrakt
- Hyaluronsäure
- Vitamin E usw.

Die Harzsalbe enthält keine ätherischen Öle oder andere Duftstoffe. Sie ist ein veganes Produkt und damit frei von tierischen Inhaltsstoffen. Außerdem sind keine Silikone oder Mineralöle enthalten. Diese können bei Trockenheit hilfreich sein, da keine Feuchtigkeit aus der Haut verdunstet. Allerdings bilden sie einen undurchdringlichen Film auf der Haut und begünstigen damit die Entstehung von großen Poren.

Wie wirkt die Aktiv Harzsalbe bei großen Poren?

Bei dem Harz, welches in der Harzsalbe verwendet wird, handelt es sich um das Harz des Mastixstrauchs. Dieses Gewächs ist vor allem in Griechenland sehr bekannt, wo es auch auf einer Insel kultiviert wird, um das Harz zu ernten. Mastix wird schon seit der Antike auf verschiedenste Weise verwendet, z.B. für die Mundhygiene oder als natürliches Heilmittel bei Magenbeschwerden. Die einzigartige Geschmacksnote von Mastix wird außerdem in verschiedenen Lebensmitteln verwendet.

Mastix enthält eine Menge Harzsäuren, die eine entzündungshemmende Wirkung besitzen. Außerdem ist das Harz antibakteriell und antiviral, was nicht nur bei gesundheitlichen Beschwerden von Vorteil ist, sondern auch bei Hautproblemen. Eine weitere besondere Eigenschaft von Mastix, die vor allem in der Zahnhygiene von großem Vorteil ist, ist die adstringierende bzw. “zusammenziehende” Wirkung. Diese Eigenschaft wollte sich die Kosmetikindustrie auch für die äußere Anwendung zunutze machen.

Damit aus dem wasserunlöslichen Harz auch ein Harz-Extrakt entstehen kann, wurde daraus ein Extrakt hergestellt, das in die Haut eindringen kann. Mit Hilfe von Lipid-Molekülen wird der aktive Wirkstoff aus Harz durch die Hautbarriere transportiert. Dort hemmt das Extrakt ein bestimmtes Enzym, welches die Talgproduktion reguliert. Wird nämlich zu viel Talg produziert, können die Porenkanäle schnell verstopfen. Das passiert z.B. wenn der Hormonhaushalt durcheinander gerät. Dadurch entstehen vor allem in der T-Zone Mitesser und vergrößerte Poren, die den Eindruck eines unreinen Hautbildes erwecken. Ist die Pore erst einmal vergrößert, kann sie sich nicht wieder von allein zusammenziehen und es wird Hilfe von außen benötigt. Erfahrungen zeigen, dass die Aktiv Harzsalbe demnach auch vorbeugend verwendet werden.

Harzsalbe Test: Welche Resultate zeigen sich auf der Haut?

Die Biovolen Aktiv Harzsalbe wird als Produkt bei großen Poren, Unreinheiten und Mitessern verkauft. Sie soll das Hautbild verfeinern und zu einem besseren Hautgefühl beitragen. Folgende Resultate sollen bei einer regelmäßigen Nutzung der Biovolen Aktiv Harzsalbe zeigen:

- Verfeinerung großer Poren und Verkleinerung auf natürliche Porengröße
- Reduzierung des Fettglanzes
- Verringerung von weißen und schwarzen Mitessern
- Vorbeugung von Hautunreinheiten und Unebenheiten
- Vorbeugung von Pickeln und Entzündungen

Wie wird die Harzsalbe richtig angewendet?

Die Harzsalbe kann wie jede herkömmliche Gesichtspflege verwendet werden. Wer möchte, kann sie morgens und abends verwenden, denn sie ist als Tagespflege und auch als Nachtpflege geeignet. Wichtig dabei ist, dass die Aktiv Harzsalbe regelmäßig benutzt wird, damit ein porenverfeinernder Effekt eintreten kann. Die Haut benötigt mehrere Wochen, um sich zu regenerieren und erweiterte Poren wieder auf die ursprüngliche Größe zu verkleinern.

Für die korrekte Anwendung wird die Harzsalbe immer nach der Reinigung aufgetragen. Alle Überreste von Make-Up, Schmutz und andere Rückständen sollten gründlich entfernt werden. Diese blockieren nämlich häufig die Porenausgänge. Die Harzsalbe wird entweder auf das gesamte Gesicht oder direkt auf die großporigen Gesichtspartien aufgetragen. Das bietet sich an, wenn der Rest des Gesichts sehr trocken ist und eine reichhaltige Pflege benötigt. Als Alternative bietet es sich an, einige Tropfen eines hochwertigen, nicht komedogenen Öls beizumischen. Dadurch kann die Pflegewirkung individuell auf die eigene Haut abgestimmt werden.

Wie lange dauert es, bis die Harzsalbe eine Veränderung bewirkt?

Kosmetische Produkte mit Wirkstoffen auf natürlicher Basis sind nicht immer für jede Haut geeignet, eine Wirkgarantie gibt es deshalb nicht. Um das genau beurteilen zu können, ist eine konsequente Verwendung über mehrere Wochen notwendig. Bis sich die Haut an ein neues kosmetisches Produkt gewöhnt hat, wird als Richtwert oft ein Zeitraum von 4 Wochen angegeben. Das ist auch die Zeitspanne des Hauterneuerungsprozesses. Die Harzsalbe sollte daher auch mindestens 4 Wochen angewendet werden, um erste Veränderungen beurteilen zu können.

Abgesehen von einer regelmäßigen Anwendung sollten außerdem sämtliche porenvergrößernden Faktoren wie z.B. Make-Up und Puder aus der Pflegeroutine verbannt oder zumindest reduziert werden. Auch eine gesunde Ernährung kann dazu beitragen, die Talgproduktion von innen zu regulieren. Eine Gesichtspflege allein kann nichts ausrichten, wenn die Poren von außen weiterhin durch Kosmetika und von innen durch eine ungesunde Lebensweise vergrößert werden.

Für wen ist die Aktiv Harzsalbe geeignet?

In erster Linie ist die Salbe für die Anwendung bei großen Poren und Mitessern gedacht. Fast jeder Mensch hat einige Unreinheiten auf dem Gesicht, daher kann die Biovolen Aktiv Harzsalbe auch von jedem angewendet werden. Eine Altersbegrenzung gibt es dabei nicht. Die Salbe kann daher sowohl in jungen Jahren zur Vorbeugung angewendet werden und im fortgeschrittenen Alter zur aktiven Verkleinerung. Mit den enthaltenen Antioxidantien wie z.B. Vitamin E wird außerdem ersten Alterungserscheinungen entgegengewirkt. Das ist vor allem bei reifer Haut von Vorteil, denn wenn sie erschlafft, erscheinen die Poren größer.

Auch bei einer öligen Haut kann die Biovolen Aktiv Harzsalbe angewendet werden. Der talgregulierende Wirkstoff soll dabei helfen, den öligen Glanz auf der Haut zu reduzieren und Verstopfungen durch Talgrückstände zu vermeiden. Männer können die Salbe ebenfalls verwenden. Bei ihnen ist die Talgproduktion aufgrund der hormonellen Umstände oft erhöht und vergrößerte Poren sowie Mitesser damit auch ein typisches Problem.

Welche Nebenwirkungen treten bei der Harzsalbe auf?

Viele Menschen sind bei der Wahl ihrer Gesichtspflege sehr vorsichtig, da schnell Unverträglichkeiten und allergische Reaktionen auftreten können. Das soll natürlich unbedingt vermieden werden. Offiziell darf es für Kosmetikprodukte keine Warnungen vor Nebenwirkungen geben. Aufgrund bestimmter Inhaltsstoffe kann es aber immer zu unerwünschten Reaktionen kommen. Ein Blick auf die Inhaltsstoffe lohnt sich daher in jedem Fall, um das bei bekannten Allergien zu vermeiden.

Für die Biovolen Aktiv Harzsalbe sind laut Hersteller keine Nebenwirkungen bekannt. Die Inhaltsstoffe sind hauptsächlich natürlichen Ursprungs und aus kontrolliert biologischem Anbau. Das deutet auf eine hohe Qualität und Reinheit der Bestandteile hin. Zudem wurde die Hautverträglichkeit der Biovolen Aktiv Harzsalbe von einem unabhängigen Testinstitut dermatologisch untersucht und bestätigt. Es sind auch keine hautreizenden Duftstoffe enthalten, die Allergikern häufig zum Verhängnis werden.

Ganz ausschließen kann man Hautunverträglichkeiten nie, daher sollte auch die Aktiv Harzsalbe vor dem großflächigen Auftrag erst auf einer kleinen Stelle ausgetestet werden.

Biovolen Aktiv Harzsalbe Erfahrungen: Das sind die Meinungen von Anwendern

Beim Online-Kauf legen Kunden oft großen Wert auf die Meinung anderer Anwender, die bereits erste Erfahrungen mit einem Produkt sammeln konnten. Bewertungen und Kommentare liefern einen Hinweis darauf, ob sich das Geld lohnt oder nicht. Insbesondere Produkte bei großen Poren sind sehr gefragt, denn ein makelloses Hautbild ohne Pickel und große Poren steht für viele im Mittelpunkt ihrer Hautpflege.

Über die Biovolen Aktiv Harzsalbe gibt es im Netz viele verschiedene Testberichte und Erfahrungen zu finden. Sowohl in Foren als auch im Online-Shop des Herstellers und in Online-Apotheken tauschen sich Kunden über ihre Erfahrung im Test mit der Aktiv Harzsalbe von Biovolen aus.

Die Gesamtbewertung für die Aktiv Harzsalbe von Biovolen fällt sehr gut aus. Im Online-Shop des Herstellers sind 96 % der Kunden zufrieden und berichten in ihren Erfahrungen, dass sich ihr Hautbild nach mehreren Wochen deutlich verbessert hat. Große Poren konnten im Harzsalbe Test verfeinert werden. Einige schreiben, dass auch weniger Pusteln und Mitesser entstehen und die Haut in der T-Zone nicht so schnell anfängt zu glänzen.

Kritische Stimmen gibt es zur Aktiv Harzsalbe auch und nicht jeder kann die guten Erfahrungen zu einem Produkt teilen. Je nach Ursache für die großen Poren konnte die Salbe bei einigen Anwendern keinen starken Unterschied bewirken. Bei von Natur aus großen Poren ist es nicht möglich, sie durch die Aktiv Harzsalbe zu verkleinern. Jede Haut bringt andere Voraussetzungen mit und daher kann oft nur ein Harzsalbe Test zeigen, ob ein Wirkstoff hilft. Dafür bietet der Hersteller eine 30 Tage Geld zurück Garantie an, um eigene Erfahrungen mit der Salbe zu sammeln.

Harzsalbe Test: Offizielles Testurteil der Stiftung Warentest, Öko-Test etc.

In verschiedenen Online-Magazinen wird in Vorher-Nachher-Tests über die Wirkung der Aktiv Harzsalbe im Gesicht berichtet. In einem Erfahrungsbericht schildern die Anwender dabei ihre Eindrücke mit der Biovolen Aktiv Harzsalbe. Dafür wird zunächst vor dem Test ein Bild vom Ausgangszustand der Haut gemacht und die Salbe über mehrere Wochen angewendet. Nach dem Selbsttest wird ein weiteres Bild geschossen, um die Ergebnisse mit dem alten Hautzustand inklusive Poren und Hautunreinheiten zu vergleichen. Zudem gibt es Testberichte, die die Aktiv Harzsalbe von Biovolen anhand verschiedener Kriterien bewerten und anschließend mit einer Note bewerten.

Die Stiftung Warentest hat in der Vergangenheit bereits verschiedene Pflegeprodukte für die Haut getestet und bewertet. Auch Cremes gegen Pickel und Poren waren in den Tests dabei. Ein Produkt mit einem Wirkstoff aus Harz bzw. die Biovolen Aktiv Harzsalbe sind bisher aber noch nicht von der Stiftung Warentest untersucht worden. Das Gleiche gilt auch für Öko-Test, auch hier gibt es noch kein offizielles Testurteil.

Tipp: Wo gibt es die Harzsalbe zum besten Preis zu kaufen?

Die Biovolen Aktiv Harzsalbe ist online und auch in der Apotheke frei verkäuflich erhältlich. Online gibt es die Salbe mit dem Harz Wirkstoff zum günstigsten Preis im Shop des Biovolen Herstellers zu kaufen. Ein Tiegel mit 100 ml Inhalt ist dort mit Rabatt schon ab 69,90 € erhältlich. Zusätzlich sparen kann man im Online Shop beim Kauf von 2 Salben, da bekommt man im Warenkorb einen weiteren Rabatt angezeigt. Bei Unzufriedenheit kann die Biovolen Harzsalbe innerhalb von 30 Tagen zurückgeschickt werden.
In Online Apotheken und der Apotheke vor Ort ist die Harzsalbe leicht mit der PZN -16736364 zu finden.

Bei Amazon bieten einige Apotheken die Harzsalbe an, aber keines der Angebote stammt vom Hersteller selbst.

Der Hersteller von Biovolen weist darauf hin, dass das Angebot und die 30- tägige Geld zurück Garantie ausschließlich bei einer Bestellung im Online-Shop gültig ist. Beim Kauf in der Apotheke kann die Salbe nicht zurückgegeben werden.

Harzsalbe Fazit

Nicht jeder ist mit einer reinen und makellosen Haut ohne sichtbare Poren gesegnet. Die richtigen Hautpflegeprodukte sind jedoch die Basis dafür, ein unreines Hautbild zu verfeinern. Die bekannte Biovolen Aktiv Harzsalbe enthält neben dem Mastix-Extrakt vielversprechende Inhaltsstoffe in Bio-Qualität, mit denen die Haut gepflegt und die Poren im Gesicht verfeinert werden sollen. Erfahrungsberichten zufolge verhilft die Salbe mit dem Harz-Extrakt vielen zu einer ebenmäßigen Haut und bewirkt eine sichtbare Verbesserung bei großen Poren. Im Harzsalbe Test mit Vorher-Nachher-Vergleich schneidet sie in den meisten Fällen sehr gut ab.

Die Hautpflege ist im Vergleich zu Drogerieprodukten nicht günstig. Wer sparen möchte, bestellt die Harzsalbe direkt beim Hersteller.