Wimbledon

Weltranglisten-Erste Barty in dritter Runde

Von dpa
Die Australierin Ashleigh Barty spricht bei einer Pressekonferenz im „All England Lawn Tennis and Croquet Club“.
Die Australierin Ashleigh Barty spricht bei einer Pressekonferenz im „All England Lawn Tennis and Croquet Club“. Aeltc/Florian Eisele/PA Wire/dpa

London - Die Tennis-Weltranglisten-Erste Ashleigh Barty steht beim Grand-Slam-Turnier in Wimbledon in der dritten Runde. Die Australierin besiegte die Russin Anna Blinkowa 6:4, 6:3.

Barty trifft am Samstag auf die Tschechin Katerina Siniakova, die zuletzt beim Damen-Turnier in Bad Homburg das Finale erreicht hatte. Bei den Damen sind bereits mehrere Mitfavoritinnen in Wimbledon ausgeschieden oder gar nicht erst in London dabei.