NHL

Tampa Bay steht als erstes Team im Playoff-Halbfinale

Von dpa Aktualisiert: 25.05.2022, 06:11
Feierstimmung: Tampa Bay Lightning steht im NHL-Playoff-Halbfinale.
Feierstimmung: Tampa Bay Lightning steht im NHL-Playoff-Halbfinale. Chris O'meara/AP/dpa

Tampa Bay (dpa) – - Die Tampa Bay Lightning haben als erste Mannschaft der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL das Playoff-Halbfinale erreicht.

Am Montag (Ortszeit) gewann Tampa Bay auch das vierte Spiel gegen die Florida Panthers mit 2:0 (0:0, 0:0, 2:0). Damit haben die Lightning die Zweitrundenserie mit 4:0 für sich entschieden. Ondrej Palat gelang 23 Sekunden vor Schluss der 2:0-Siegtreffer.

Die Colorado Avalanche sind in ihrer Serie gegen die St. Louis Blues mit 3:1 in Führung gegangen und benötigen damit nur noch einen Sieg zum Weiterkommen. Mit 6:3 (0:1, 4:2, 2:0) setzten sich die Avalanche auswärts durch. Nach einem 0:1-Rückstand nach dem ersten Drittel erzielten die Gäste in den ersten siebeneinhalb Minuten des zweiten Durchgangs vier Tore nacheinander. Der deutsche Eishockey-Profi Nico Sturm stand wie schon in der dritten Partie nicht im Kader Colorados.