Frankreich-Rundfahrt

Roger Kluge muss Tour nach Massensturz aufgeben

Von dpa
Roger Kluge musste die Tour vorzeitig beenden.
Roger Kluge musste die Tour vorzeitig beenden. Pete Goding/BELGA/dpa

Carcassonne - Radprofi Roger Kluge hat bei der 108. Tour de France nach einem Massensturz aufgegeben. Das bestätigte sein Rennstall Lotto-Soudal.

Der 35-Jährige war 65 Kilometer vor dem Ziel in Carcassonne in einen Massensturz verwickelt, bei dem mehrere Fahrer eine Böschung hinuntergestürzt waren. Zunächst war unklar, wie schwer sich Kluge verletzt hatte.

Der Eisenhüttenstädter war Letzter des Gesamtklassements und ist bei den Olympischen Spielen in gut einer Woche bei den Bahnwettbewerben eingeplant.