Tour de France

Mohoric gewinnt siebte Etappe - van der Poel bleibt in Gelb

Von dpa
Eine Ausreißergruppe um den Führenden Mathieu van der Poel (M.) prägte die längste Etappe der diesjährigen Tour de France.
Eine Ausreißergruppe um den Führenden Mathieu van der Poel (M.) prägte die längste Etappe der diesjährigen Tour de France. Daniel Cole/AP/dpa

Le Creusot - Der Slowene Matej Mohoric hat die siebte und längste Etappe der 108. Tour de France gewonnen.

Der 26-Jährige holte sich nach 249,1 Kilometer von Vierzon nach Le Creusot im Alleingang den Sieg vor dem Belgier Jasper Stuyven und dem Dänen Magnus Cort Nielsen. Das Gelbe Trikot des Gesamtersten verteidigte der niederländische Cross-Weltmeister Mathieu van der Poel erfolgreich.

Am Samstag wird die Tour mit der ersten Alpen-Etappe über 150,8 Kilometer von Oyonnax nach Le-Grand-Bornand fortgesetzt.