DHB-Präsident aus Aschersleben im Interview

Andreas Michelmann: „Unser großes Ziel ist die Heim-EM 2024“

Vor dem Start der Handball-EM spricht DHB-Präsident Andreas Michelmann im Interview über Erwartungen, Umbruch, Absagen und die Corona-Folgen für seinen Sport.

Von Ullrich Kroemer 12.01.2022, 08:13
Deutschlands Handball-Präsident Andreas Michelmann will für die EM keine konkrete Zielsetzung ausgeben.
Deutschlands Handball-Präsident Andreas Michelmann will für die EM keine konkrete Zielsetzung ausgeben. (Foto: imago images/wolf-sportfoto)

Leipzig/MZ - An diesem Freitag startet die deutsche Handball-Nationalmannschaft in Bratislava gegen Weißrussland in die Europameisterschaft. Vor dem Start des Turniers in Ungarn und der Slowakei sprach der Ascherslebener Bürgermeister Andreas Michelmann, Präsident des Deutschen Handballbundes (DHB), mit MZ-Mitarbeiter Ullrich Kroemer über die Erwartungen an das neue Team, Absagen und Rücktritte der Stars, seine Wiederwahl als DHB-Boss, bunte Pullover und die Herausforderungen und Ziele seiner Amtszeit.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sommerdeal

MZ+3 Monate für einmalig nur 3 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen>> REGISTRIEREN<<