CS:GO-Liga

Counter-Strike-Team Gambit gewinnt ESL Pro League Gruppe D

Von dpa
Nach einem guten Auftakt sichert sich Gambit Platz 1 der ESL Pro League Gruppe D.
Nach einem guten Auftakt sichert sich Gambit Platz 1 der ESL Pro League Gruppe D. Bart Oerbekke/ESL Gaming/dpa

Köln - Das russische Counter-Strike Team Gambit hat sich Platz eins in der Gruppe D der ESL Pro League Saison 14 gesichert. Gambit beendet die Gruppenphase mit vier Siegen und nur einer Niederlage.

Neben den Russen qualifizierten sich als zweiter und dritter der Gruppe noch Team Liquid und die Ninjas in Pyjamas (NiP) für die K.o.-Runde des Turniers. Für Gambit verlief zunächst problemlos. Mit vier Siegen in Folge und dabei nur einer verlorenen Karte sicherten sich die Russen frühzeitig den Gruppensieg. Nur im letzten Gruppenspiel unterlagen die Russen überraschenderweise den Ninjas in Pyjamas.

Die Schweden NiP mussten aber zunächst noch ums Weiterkommen bangen. Ein Sieg des brasilianischen Teams Fruia im parallel laufenden Spiel gegen Team Liquid hätte gereicht, um NiP wieder auf Platz vier rutschen zu lassen.

Doch Team Liquid leistete den Schweden Schützenhilfe. In einer umkämpften Partie ließ Liquid Furia einfach nicht gewinnen, sicherte sich schließlich die entscheidende dritte Karte in der Verlängerung und ermöglichte sich selbst und NiP so das Weiterkommen.