Tour de France

Australier O'Connor gewinnt Bergankunft - Pogacar in Gelb

Von dpa
Der Australier Ben O'Connor gewann in den Alpen die neunte Tour-Etappe.
Der Australier Ben O'Connor gewann in den Alpen die neunte Tour-Etappe. Daniel Cole/AP/dpa

Tignes - Der Australier Ben O'Connor hat die neunte Etappe der 108. Tour de France gewonnen. Der 25-Jährige holte sich am Sonntag bei der Bergankunft in Tignes den Sieg vor dem Italiener Mattia Cattaneo.

Das Gelbe Trikot des Gesamtersten verteidigte auf dem 144,9 Kilometer langen Teilstück der slowenische Vorjahressieger Tadej Pogacar erfolgreich. Der 22-Jährige erreichte gut sechs Minuten hinter Ausreißer O'Connor das Ziel. Die deutschen Fahrer spielten keine Rolle.

Am Montag steht bei der Tour der erste Ruhetag auf dem Programm. Weiter geht es am Dienstag mit der zehnten Etappe von Albertville nach Valence über 190,7 Kilometer.

Vorjahressieger Tadej Pogacar verteidigte sein Gelbes Trikot.
Vorjahressieger Tadej Pogacar verteidigte sein Gelbes Trikot.
Daniel Cole/AP/dpa