1996 Silber im Zehnkampf bei Olympia

Was der einstige Leichtathletik-Star Frank Busemann heute macht

Frank Busemann begeiserte bei den Olympischen Spielen 1996 mit Silber im Zehnkampf. Was der einstige Leichtathletik-Star heute macht.

Von Petra Szag 30.06.2022, 16:05
Busemann
Busemann Foto: Imago/Werek

Merseburg/MZ - Töchterchen Maya hat sich schon auf der Fahrt nach Merseburg bei Frank Busemann in Erinnerung gebracht. „Ich vermisse dich, hat sie mir am Telefon gesagt“, erzählt der 47-Jährige schmunzelnd. „Dabei war ich doch gerade mal zweieinhalb Stunden weg.“ Busemann, das spürt man, ist ein Familienmensch. Aus all seinen Worten hört man heraus, wie wichtig ihm sein privates Glück ist. Stolz erzählt der frühere Leichtathletik-Sonnyboy von seinen Söhnen, 13 und zehn, sowie der siebenjährigen Tochter - die allesamt mit Begeisterung Handball spielen. Und von seiner Ehefrau. „Dabei habe ich gedacht, als ich sie vor 26 Jahren und fünf Tagen kennengelernt habe“ - ja, er wusste es tatsächlich auf den Tag genau - „das mit uns wird wohl nur von kurzer Dauer sein, denn sie hatte mit Sport nichts am Hut.“

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Aktionsabo

MZ+ 1 Jahr für nur einmalig 59€ statt 119,52€

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.