Handballerinnen im Trainingslager

Kapitänin, Hierarchie, Teambuilding: Die neuen Wildcats sind gerüstet

Union Halle-Neustadt arbeitet in einem Trainingslager in Bad Blankenburg an der Form. Was Trainerin Schneider gefällt und wer den Erstligisten nun anführt.

Von Petra Szag Aktualisiert: 03.08.2022, 13:26
Eiskalt erwischt: Die Wildcats regenerieren nach einer harten Trainingseinheit in der Schwarza.
Eiskalt erwischt: Die Wildcats regenerieren nach einer harten Trainingseinheit in der Schwarza. (Foto: Wildcats)

Bad Blankenburg/MZ - Nur die Harten, sagt man, kommen in den Garten. Da auch in der Bundesliga enorme Widerstandsfähigkeit gefragt ist, scheuen sich Halles Erstliga-Handballerinnen nicht davor, in der eiskalten Schwarza nahe der Landessportschule in Bad Blankenburg zu kneippen - so kann Regeneration auch gehen.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Aktionsabo

MZ+ 1 Jahr für nur einmalig 59€ statt 119,52€

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.