Personalplanungen beim SV Union Halle-Neustadt

So sieht der Wildcats-Kader 2021/22 aus

Halle (Saale) - Mit neuer Trainerin - Katrin Welter übernimmt von Jan-Henning Himborn - gehen die Wildcats von SV Union Halle-Neustadt in die Saison 2021/22 in der Frauen-Handball-Bundesliga. Das Gesicht des Kaders wird sich etwas verändern, weil wichtige Spielerinnen das Team verlassen. Der ganz große Umbruch bleibt aber aus. Wir geben einen Überblick über den Stand der Planungen.

Diese Spielerinnen aus dem aktuellen Kader bleiben in Halle

  • Anica Gudelj (Tor)
  • Lara Lepschi (Tor)
  • Thara Sieg (Tor)
  • Cecilie Woller (Rückraum)
  • Lea Gruber (Rückraum)
  • Lena Smolik (Rückraum)
  • Vanessa Dierks (Rückraum)
  • Helena Mikkelsen (Rückraum)
  • Julia Redder (Rückraum)
  • Swantje Heimburg (Rechtsaußen)
  • Marija Gudelj (Linksaußen)
  • Leonie Nowak (Kreis)
  • Pia Dietz (Kreis)

Diese Zugänge stehen bereits fest

  • Simone Spur Petersen (Rückraum/HSG Bensheim/Auerbach)
  • Julia Niewiadomska (Rückraum/HSG Bensheim/Auerbach)
  • Edita Nukovic (Kreis/Skövde HF)

Diese Spielerinnen verlassen die Wildcats

  • Sophie Lütke (Neckarsulm)
  • Nadine Smit (Karriereende)
  • Laura Winkler (Handball-Pause)
  • Jenice Funke (Werder Bremen)
  • Danique Boonkamp (Westfriesland SEW)
  • Alexandra Mazzucco (Handball-Pause)

Stand: 14. Juni 2021, alle Angaben ohne Gewähr. (mz)