Künftig 2G-plus

SC Magdeburg verschärft Corona-Maßnahmen bei Heimspielen

29.11.2021, 12:48
In der GETEC-Arena gilt künftig die 2G-plus-Regel bei Heimspielen des SC Magdeburg.
In der GETEC-Arena gilt künftig die 2G-plus-Regel bei Heimspielen des SC Magdeburg. (Foto: imago images/Christian Schroedter)

Magdeburg/dpa - Der Handball-Bundesligist SC Magdeburg muss seine Corona-Maßnahmen angesichts der drastisch steigenden Infektionszahlen verschärfen.

Statt dem 2G-Modell für Geimpfte oder Genesene führt der SCM ab sofort das 2G-plus-Modell ein. Zusätzlich zum Impf- oder Genesenennachweis benötigen Zuschauer nun einen negativen Corona-Test. Dies kann ein bei Spielende maximal 24 Stunden alter Schnelltest sein oder ein 48 Stunden alter PCR-Test.

Das gab der Club am Montag bekannt, der seine Regularien damit den Maßnahmen der Landesregierung Sachsen-Anhalts anpasst. Personen unter 18 Jahren bekommen ohne Nachweise Zutritt.