EIL

Mitteldeutsche Handball-Oberliga

Panther vom USV Halle überrennen Apolda

Von David Fuhrmann Aktualisiert: 27.09.2022, 08:50
Halles Panther - hier Pierre Sogalla  am Ball - waren von Apolda nicht zu stoppen.
Halles Panther - hier Pierre Sogalla am Ball - waren von Apolda nicht zu stoppen. (Foto: Objektfoto)

Halle (Saale)/MZ - Als „Hetze“ wird im Jagdjargon eine Technik bezeichnet, um ein potenzielles Opfer so lange auf Trab zu halten, bis es völlig erschöpft ist. Oft zu sehen in der Tierwelt, neuerdings aber auch bei den Handball-Männern des USV Halle - die sich selbst passenderweise Panther nennen - in der Mitteldeutschen Oberliga. So auch am Samstag beim deutlichen 40:29-Heimsieg gegen Apolda.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.