2000 Zuschauer beim American Football

Nullnummer für die Leipzig Kings in Halle

Aktualisiert: 20.06.2022, 09:38
Die Leipzig Kings (gelbe Helme) haben ihr Heimspiel in Halle gegen Hamburg verloren.
Die Leipzig Kings (gelbe Helme) haben ihr Heimspiel in Halle gegen Hamburg verloren. (Foto: Objektfoto)

Halle (Saale)/MZ - Die Leipzig Kings kassierten im Leuna-Chemie-Stadion am Samstag in der European League of Football eine 0:14-Pleite gegen die Hamburg Sea Devils.

Entscheidender Moment vor etwa 2.000 Zuschauern war, als Leipzig im Schlussviertel einen vierten Versuch vergab und im Anschluss den zweiten Touchdown des Gegners kassierte. Es war die dritte Pleite im dritten Spiel.