Derby wird in Chemnitz gespieltZwei „Topspiele“ für die Wildcats in März und Mai

Aktualisiert: 14.01.2023, 11:41
Das Ost-Derby zwischen Zwickau und Halle wurde nach Chemnitz verlegt.
Das Ost-Derby zwischen Zwickau und Halle wurde nach Chemnitz verlegt. (Foto: IMAGO/Fotostand)

Halle (Saale)/MZ - Halles Bundesliga-Handballerinnen können sich auf einen Höhepunkt freuen: Das Auswärtsspiel beim BSV Sachsen Zwickau am 25. März wurde von der HBF zum „Topspiel“ auserkoren, was eine hochwertige Fernsehproduktion zur Folge hat.

Deswegen findet das Ostderby, um den Hallenanforderungen gerecht zu werden, in Chemnitz in der Hartmann-Halle statt. Unions Wildkatzen sind am 13. Mai zudem noch einmal Gastgeber bei einem Topspiel und erwarten dabei den Thüringer HC. Die Partie findet in der SWH-Arena in Halle statt.