Fußball-Oberliga

Warum der VfL Halle 96 trotz langer Überzahl in Rudolstadt patzt

Von Christopher Kitsche Aktualisiert: 08.11.2022, 14:33
VfL-Trainer Dieter Hausdörfer war mit dem 0:0 in Rudolstadt unzufrieden.
VfL-Trainer Dieter Hausdörfer war mit dem 0:0 in Rudolstadt unzufrieden. (Foto: Objektfoto)

Halle (Saale)/Rudolstadt/MZ - Als Ausrede für das letztlich enttäuschende 0:0 sollten die Scharmützel nicht herhalten. Aber: Was da am Samstag beim Auswärtsspiel des VfL Halle 96 in der Fußball-Oberliga bei Einheit Rudolstadt so vor sich ging – auf und neben dem Platz – „das kam uns überhaupt nicht entgegen“, sagt Dieter Hausdörfer, der Trainer der 96er.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.