Trotz Niederlage gegen Holzbüttgen

Floorballer des UHC Weißenfels haben Zwischenziel erreicht

Die Herren des UHC Weißenfels haben trotz einer Niederlage gegen Holzbüttgen ihre Tabellenführung verteidigt. Nur einen Tag später gewinnen sie.

Von Olaf Wolf 11.05.2022, 10:11
Gegen Verfolger Holzbüttgen musste der  UHC Weißenfels (rote Trikots) eine knappe Niederlage hinnehmen.
Gegen Verfolger Holzbüttgen musste der UHC Weißenfels (rote Trikots) eine knappe Niederlage hinnehmen. (Foto: UHC/M. Kuch)

Weissenfels/MZ - Der erste Platz ist dem UHC Weißenfels zwei Spiele vor dem Start der Playoffs in der Floorball-Bundesliga nicht mehr zu nehmen. Der bringt, ähnlich wie beim Eishockey, den Saalestädtern einige Vorteile. Der Wichtigste ist sicher der, dass sich die Schützlinge von Trainer Illka Kittilä damit den Heimvorteil in der K.O-Serie „Best of Three“ gesichert haben.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+ 6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen>> REGISTRIEREN<<