Frauen-Basketball-Bundesliga

Angeführt von Rachael Vanderwal: Gisa Lions nehmen endlich Fahrt auf

Eilidh Simpson fehlt verletzt, dann dreht im Heimspiel gegen Wasserburg eben Partnerin Rachael Vanderwal für die Lions auf. Wie die ihren Formanstieg erklärt.

Von Fabian Wölfling 29.11.2021, 09:22 • Aktualisiert: 29.11.2021, 10:32
Siegerfoto nach dem Coup gegen Wasserburg: Die Gisa Lions strahlen um die Wette.
Siegerfoto nach dem Coup gegen Wasserburg: Die Gisa Lions strahlen um die Wette. (Foto: Objektfoto)

Halle/MZ - Ausreichend Schlaf, gesunde Ernährung und eine Runde Stretching. So sieht üblicherweise das Regnerationsprogramm von Rachael Vanderwal aus. „Ich bin ja inzwischen schon etwas älter, da ist das wichtig“, betont die Aufbauspielerin der Gisa Lions.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+ 6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen>> REGISTRIEREN<<