Für „seinen“ Klub radelte er einst 1000 Kilometer

Überraschende Lösung: Ein gebürtiger Hallenser wird Trainer der Saale Bulls

Es ist eine überraschende Wahl: Mit Marius Riedel machen die Saale Bulls einen einstigen Nachwuchscoach zum neuen Trainer. Was für den 33-Jährigen spricht.

Aktualisiert: 04.05.2022, 18:53
Marius Riedel gewann als Co-Trainer mit der U18-Nationalmannschft der Frauen 2020 die WM der zweiten Divison.
Marius Riedel gewann als Co-Trainer mit der U18-Nationalmannschft der Frauen 2020 die WM der zweiten Divison. (Foto: imago images/Nordphoto)

Halle (Saale)/MZ - Von Begeisterung, ja Liebe und wahrgewordenen Lebensträumen ist in der Welt des Sports oft die Rede, wenn Verträge bei alten oder neuen Verein unterzeichnet werden. Fast genauso oft ist das anbiederndes Gerede. Dass Marius Riedel eine besondere Beziehung zu seinem künftigen Arbeitgeber pflegt, ist dagegen eine Tatsache.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sommerdeal

MZ+3 Monate für einmalig nur 3 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen>> REGISTRIEREN<<