Saisonvorbereitung

Saale Bulls verlieren Heimspiel gegen Herner EV knapp

Die Saale Bulls absolvieren in ihrer Vorbereitung reichlich Testspiele. (Symbolbild)
Die Saale Bulls absolvieren in ihrer Vorbereitung reichlich Testspiele. (Symbolbild) (Foto: imago images/Pressefoto Baumann)

Halle (Saale) - Die Saale Bulls haben in der Saisonvorbereitung eine Testspielniederlage hinnehmen müssen. Am Dienstagabend verlor der Eishockey-Oberliga aus Halle auf heimischem Eis mit 3:4 gegen den Ligarivalen Herner EV.

Tore der Zugänge Joonas Niemelä, Pascal Grosse und Patrick Schmid reichten am Ende nicht zum Erfolg, weil die Gäste einen 2:3-Rückstand noch in einen 4:3-Sieg drehten. Das entscheidende Tor erzielte Richard Mueller in der 54. Spielminute für Herne.

Das nächste Testspiel steht für Halle bereits am Freitagabend an. Dann geht es im Rahmen des Nord-Ost-Pokals im Sparkassen Eisdom gegen die Lausitzer Füchser aus der DEL2. Anbully ist um 20 Uhr.