Vertrag verlängert

Roman Pfennings bleibt bei den Saale Bulls

Aktualisiert: 18.05.2022, 15:25
Roman Pfennings konnte im Trikot der Saale Bulls überzeugen.
Roman Pfennings konnte im Trikot der Saale Bulls überzeugen. (Foto: imago/Fotostand)

Halle (Saale)/MZ - Die Saale Bulls haben den Vertrag mit Roman Pfennings um eine Saison verlängert.

Der Angreifer, der 2021 von den Hannover Scorpions nach Halle gewechselt war, soll dem Team beim erneuten Versuch, den Aufstieg in die DEL2 zu realisieren, mit seinen Toren und Vorlagen helfen.

In der abgelaufenen Oberliga-Saison hatte der 29-Jährige 21 Tore und 27 Vorlagen für die Bulls gesammelt: Ein starker Wert, sein persönlich bester in der Oberliga. Auch der neue Bulls-Trainer Marius Riedel plant offenbar mit dem Rechtsschützen.