Erschöpfte „Wölfe“

Wie es für den Syntainics MBC nach der Niederlage in Oldenburg weitergeht

Nach dreiwöchiger Corona-Zwangspause fehlt dem MBC in Oldenburg die Wettkampfhärte. Wie es für Weißenfels nach der klaren Pleite weitergeht.

Von Daniel George Aktualisiert: 15.02.2022, 09:38
Für den Syntainics MBC (blaue Trikots) gab es in Oldenburg nichts zu holen.
Für den Syntainics MBC (blaue Trikots) gab es in Oldenburg nichts zu holen. (Foto: Imago/Nordphoto)

Oldenburg/MZ - Reggie Upshaw stütze seine Arme auf die Knie. Soeben hatte Oldenburg einen Korb erzielt – schon wieder. Und die Geste von Upshaw stand symbolisch für die Verfassung der gesamten Mannschaft des Syntainics MBC, die sich wohl am besten mit einem Wort beschreiben ließ: erschöpft.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 3 Tage >>testen<<.