„Vor der Kulisse etwas überfordert“

MBC-Boss Geissler kritisiert Schiedsrichter nach Derby gegen Chemnitz

Der Syntainics MBC verliert sein Heimspiel gegen Chemnitz in Leipzig. Welche Ursachen Manager Martin Geissler dafür ausgemacht hat.

Von Olaf Wolf 19.04.2022, 09:15
MBC-Profi Nikola Rebic diskutiert mit dem Schiedsrichter.
MBC-Profi Nikola Rebic diskutiert mit dem Schiedsrichter. (Foto: IMAGO/Alexander Trienitz)

Weißenfels/MZ - Am Ende hat es nicht gereicht. Nach den Niederlagen zuletzt gegen Alba Berlin und den FC Bayern München folgte nun in der Leipziger Arena gegen die Niners Chemnitz ein knappes 89:96.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+ 6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen>> REGISTRIEREN<<