20-Jähriger spricht über seine Ziele

Der verlorene Sohn ist zurück: Ralph Hounnou greift beim MBC wieder an

Nach dreijähriger Odyssee durch Basketball-Deutschland ist Ralph Hounnou zurück in Weißenfels – und will beim MBC den Durchbruch schaffen.

Von Daniel George 20.08.2022, 08:12
Ralph Hounnou will  beim Syntainics MBC durchstarten.
Ralph Hounnou will beim Syntainics MBC durchstarten. (Foto: Imago/Baumann)

Weissenfels/MZ - Das Arbeitspapier lag damals schon auf dem Tisch. Ralph Hounnou hätte nur noch unterschreiben müssen. Es wäre sein erster Profivertrag gewesen. „Laufzeit waren drei oder sogar vier Jahre“, erinnert sich Martin Geissler, der Geschäftsführer des Syntainics MBC.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.