„Sehr gutes Verhältnis zur Mannschaft“

Vertrag über zwei Jahre: HFC setzt weiter auf Trainer Florian Schnorrenberg

Trainer Florian Schnorrenberg geht mit dem Halleschen FC in die Saison 2021/22.
Trainer Florian Schnorrenberg geht mit dem Halleschen FC in die Saison 2021/22. (Foto: imago/Karina Hessland)

Halle (Saale) - Jetzt ist es offiziell: Der Hallesche FC hat den auslaufenden Vertrag von Trainer Florian Schnorrenberg um zwei Jahre mit 2023 verlängert. Das teilte der Klub am Donnerstag mit. Die Entscheidung sei „nach intensiver Abstimmung“ zwischen Vorstand und dem neuen Sportdirektor Ralf Minge gefallen, hieß es.

„Florian Schnorrenberg ist ein sehr akribischer und entwicklungsfähiger Trainer mit einer klaren Spielidee und einem sehr guten Verhältnis zur Mannschaft“, sagte Ralf Minge. Co-Trainer von Schnorrenberg wird auch in Zukunft Daniel Ziebig bleiben.

Florian Schnorrenberg führte den HFC souverän zum Klassenerhalt

Vor gut sechs Wochen stand Florian Schnorrenberg in Halle noch vor dem Aus: Am 9. April war der Coach bis zur 89. Minute des Spiels gegen Uerdingen quasi gefeuert. Dann drehten seine Spieler den 0:1-Rückstand in ein 2:1. Inklusive dieses Sieges holte der HFC in den finalen acht Partien 16 Punkte, stockte das Konto auf 52 Zähler auf und schob sich auf Rang neun, was die drittbeste von neun Drittliga-Spielzeiten bedeutet.

Zuletzt hatte sich Schnorrenberg zurückhalten geäußert, was eine Zukunft beim HFC angeht. Dazu brauche es eine realistische Zielsetzung und einen Kader, der das Erreichen dieser auch ermöglicht, ließ der Trainer in Interview immer wieder durchblicken. Darüber erzielten der 44-Jährige und der Verein in den Gesprächen der letzten Tage aber offenbar noch Einigkeit.

Florian Schnorrenberg hatte den akut abstiegsbedrohten HFC am 8. Juni 2020 vom glücklosen Vorgänger Ismail Atalan übernommen und zum Klassenerhalt geführt. Die Saison 2020/21 verlief dann - trotz einer Krise im März - recht stabil und endete auf einem respektablem neunten Tabellenrang. Schnorrenbergs Punkteschnitt in Halle liegt bei 1,38. (mz)