Traum-Debüt für Trainer Schnorrenberg

Traum-Debüt für Trainer Schnorrenberg: HFC sendet eindrucksvolles Lebenszeichen

Halle (Saale) - Der Hallesche FC lebt noch im Abstiegskampf der 2. Liga: Beim Debüt von Trainer Florian Schnorrenberg gewann der HFC am Dienstagabend deutlich mit 3:0 (1:0) gegen den Aufstiegskandidaten SV Waldhof Mannheim. Dabei zeigte das neuformierte Team eine spielerisch und kämpferisch überzeugende Leistung und wirkte im Vergleich zu den tristen Vorwochen wie ...

Von Christoph Karpe 09.06.2020, 22:27
HFC-Jubel nach dem Tor zum 2:0 durch Terrence Boyd gegen Mannheim.
HFC-Jubel nach dem Tor zum 2:0 durch Terrence Boyd gegen Mannheim. www.imago-images.de

Der Hallesche FC lebt noch im Abstiegskampf der 2. Liga: Beim Debüt von Trainer Florian Schnorrenberg gewann der HFC am Dienstagabend deutlich mit 3:0 (1:0) gegen den Aufstiegskandidaten SV Waldhof Mannheim. Dabei zeigte das neuformierte Team eine spielerisch und kämpferisch überzeugende Leistung und wirkte im Vergleich zu den tristen Vorwochen wie verwandelt.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Aktionsabo

MZ+ 1 Jahr für nur einmalig 59€ statt 119,52€

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.