Tom Müller will weg

Tom Müller will weg: Warum sich der HFC wohl einen neuen Torhüter suchen muss

Halle (Saale) - Manchmal ist äußerliche Ruhe trügerisch. Der Hallesche FC fühle sich mit seinen zwei Torhütern Kai Eisele und Tom Müller auch für die kommende Drittliga-Saison gut aufgestellt, in diesem Tenor verkündte es Sportchef Ralf Heskamp gerade in der MZ. Baustellen sehe man woanders. Na klar, beide Keeper haben noch für ein Jahr Vertrag beim ...

Von Christoph Karpe 16.07.2020, 06:00
Sein wohl größter HFC-Moment: Tom Müller (vorn) feiert sein Tor in Erfurt mit Klaus Gjasula.
Sein wohl größter HFC-Moment: Tom Müller (vorn) feiert sein Tor in Erfurt mit Klaus Gjasula. imago sportfotodienst

Manchmal ist äußerliche Ruhe trügerisch. Der Hallesche FC fühle sich mit seinen zwei Torhütern Kai Eisele und Tom Müller auch für die kommende Drittliga-Saison gut aufgestellt, in diesem Tenor verkündte es Sportchef Ralf Heskamp gerade in der MZ. Baustellen sehe man woanders. Na klar, beide Keeper haben noch für ein Jahr Vertrag beim Klub.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sommerdeal

MZ+3 Monate für einmalig nur 3 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen>> REGISTRIEREN<<