Nach kritischem Fragenkatalog

So lief das Treffen zwischen HFC-Präsidium und den Fans

Nachdem die aktive Fanszene einen sehr kritischen Fragenkatalog an die Klubführung veröffentlich hatte, gab es Gesprächsbedarf. Wie beide Seiten das Treffen empfanden.

Von Christopher Kitsche 24.11.2022, 07:00
Die aktive Fanszene des Halleschen FC wünscht sich mehr Transparenz vom Klub.
Die aktive Fanszene des Halleschen FC wünscht sich mehr Transparenz vom Klub. (Foto: IMAGO/Fotostand)

Halle (Saale)/MZ - Der ganz große Frieden in rot-weiß stand am Ende nicht – geholfen hat das miteinander Reden aber. Am Dienstagabend trafen sich 40 Mitglieder des Halleschen FC mit den Vorstandsmitgliedern Präsident Jens Rauschenbach, Jürgen Fox und Oliver Kühr zu einer Aussprache.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 3 Tage >>testen<<.