Planungen für drei Ligen

Planungen für drei Ligen: HFC erhöht seinen Etat noch einmal deutlich

Halle (Saale) - Bis Montag hätte der Hallesche FC Zeit gehabt - wie alle Fußball-Drittligisten - die Lizenzierungsunterlagen für die kommende Saison einzureichen. Beim Deutschen Fußball-Bund bei Klassenerhalt - und bei der Deutschen Fußball-Liga für den Aufstiegsfall in die zweite Liga. Aber der offizielle Termin interessiert an der Kantstraße schon niemanden ...

Von Christoph Karpe 29.02.2020, 11:22
Jens Rauschenbach: Der HFC wird seinen Etat für die kommende Saison wieder erhöhen.
Jens Rauschenbach: Der HFC wird seinen Etat für die kommende Saison wieder erhöhen. Holger John / VIADATA Photo

Bis Montag hätte der Hallesche FC Zeit gehabt - wie alle Fußball-Drittligisten - die Lizenzierungsunterlagen für die kommende Saison einzureichen. Beim Deutschen Fußball-Bund bei Klassenerhalt - und bei der Deutschen Fußball-Liga für den Aufstiegsfall in die zweite Liga. Aber der offizielle Termin interessiert an der Kantstraße schon niemanden mehr.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+ 6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen>> REGISTRIEREN<<