Gegner Brachstedt verabschiedet Sturm-Idol

Kampf um Elias Huth verloren: HFC muss ohne Torjäger auskommen

Lange wurde um Stürmer Elias Huth gekämpft, der unterschreibt nun aber wohl bei der Konkurrenz. Auch bei einem Testspielgegner geht der Topmann.

Von Christopher Kitsche 18.06.2022, 08:00
HFC-Trainer André Meyer muss in seinen Planung ohne Zehn-Tore-Mann Elias Huth auskommen.
HFC-Trainer André Meyer muss in seinen Planung ohne Zehn-Tore-Mann Elias Huth auskommen. (Foto: IMAGO/Jan Huebner)

Halle (Saale)/MZ - Ein Restfunken an Hoffnung, der war in den vergangenen Tagen beim Halleschen FC immer noch da. Der „Kontakt“, bestehe weiterhin, ließ Präsident Jens Rauschenbach mitteilen. „Wir kämpfen um ihn“, sagte Sportdirektor Ralf Minge.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sommerdeal

MZ+3 Monate für einmalig nur 3 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen>> REGISTRIEREN<<