Eilmeldung

HFC-Präsidium im Interview

„Zwei Krisensaisons und Corona haben auf die Stimmung gedrückt“

Die Mitglieder wählen am Sonntag das Präsidium. Jens Rauschenbach, Jürgen Fox und Oliver Kühr stellen sich erneut zur Wahl. Was sie vorhaben.

Von Christoph Karpe Aktualisiert: 12.05.2022, 10:10 • 12.05.2022, 09:51
Auf Trainer André Meyer ruhen beim Halleschen FC große Hoffnungen.
Auf Trainer André Meyer ruhen beim Halleschen FC große Hoffnungen. (Foto: IMAGO/Beautiful Sports)

Halle (Saale)/MZ - Der Klassenerhalt in der dritten Fußball-Liga wurde nach einigem Zittern geschafft. Das Minimalziel erreicht zu haben, damit ist der Vorstand von Fußball-Drittligist Hallescher FC nicht zufrieden. Präsident Jens Rauschenbach, Vize Jürgen Fox und Oliver Kühr (Nachwuchs, Spielbetrieb) stellen sich am Sonntag bei der Mitgliederversammlung erneut zur Wahl. Mit Ärztin Simone Heinemann-Meerz gibt es nur noch eine weitere Kandidatin für das künftige Führungsgremium. Mit dem Trio aus dem aktuellen Vorstand hat Christoph Karpe gesprochen.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+ 6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen>> REGISTRIEREN<<