Klub verabschiedet Teammanager

Nach 15 Jahren im Klub: Matthias Wienig hört beim Halleschen FC auf

Aktualisiert: 13.05.2022, 13:48 • 13.05.2022, 12:19
Matthias Wienig macht hier 2020 ein Erinnerungsfoto im Münchner Olympiastadion nach dem HFC-Sieg bei Türkgücü München.
Matthias Wienig macht hier 2020 ein Erinnerungsfoto im Münchner Olympiastadion nach dem HFC-Sieg bei Türkgücü München. (Foto: imago images/Oryk HAIST)

Halle (Saale)/MZ/chk - Beim letzten Saison-Heimspiel gegen den SV Wehen Wiesbaden am Samstag (13.30 Uhr im Liveticker) verabschiedet der Hallesche FC Teammanager Matthias Wienig. Er war fast 15 Jahre für den Verein tätig.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+ 6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen>> REGISTRIEREN<<